Gesichtspflege

Reinigen und Schützen wäre die Basispflege für jedes Gesicht! Darauf sollte niemand verzichten. Unsere Umwelt belastet uns mit Feinstaub und zahlreichen anderen schädlichen Substanzen. Ein Reinigungspräparat und eine Tagespflege würde dieses Grundbedürfnis befriedigen.

Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten, sich weiter noch besser zu pflegen und damit auch zu verwöhnen. Eine zusätzliche Nachtpflege wäre der nächste Schritt, dem dann noch Zusatzpräparate folgen. Diese Präparate, wie z.B. Masken, Peeling, werden meistens wöchtentlich angewendet.

Sie werden zwei grundsätzliche Systeme in der Gesichtpflege kennenlernen.

  1. Reinigen - Feuchtigkeit - Tagespflege - Nachtpflege in Form einer Creme
  2. Reinigen - Feuchtigkeit - Tagespflege - Keine Nachtcreme, statt dessen regenerationsanregende Ampullen nach Dr.Hauschka.