Pflegeprodukte A-Z

Gesichtsreinigungsprodukte

Reinigungsprodukte werden auf die feuchte Haut aufgetragen, um sie anschließend abzunehmen.

Reinigungsgel - Haben Sie eine fettige oder eine Mischhaut so haben Sie das richtige gefunden. Bei Männern ist es auch belieb. Das Gel hinterläßt keinen Fettfilm.

Reinigungsschaum - Schnell und praktisch, so läßt sich ein Schaum zur Reinigung Ihrer Haut einsetzen. Sie haben bis jetzt Seife benutzt, dann können Sie nun einen Schaum zur Hautreinigung verwenden.

Reinigungstücher - Eine schnelle und praktische Alternive.

Gesichtswaschcreme von Dr. Hauschka - Die Alleskönnerin und für jeden Hauttyp geeignet. Sie spüren schon die pflegenden Komponenten dieses Reinigungsproduktes.

Reinigungsmilch - Meistens benutzen man eine Reinigungsmilch um eine sensible, trockene und Mischhaut optimal zu reinigen. Die Reinigungsmilch wird auf die trockene Haut aufgetragen und mit einem Schwämmchen oder nassen Kompressentuch abgenommen.

Lava Erde - Gemischt mit Wasser, entwickelt sie eine angenehme, gelartige Konsistenz (keine Heilerde). Alle Hauttypen können Sie zur Gesicht-, Körper- und Haarreinigung verwenden. Bei trockenem Haar ein wenig Öl beimengen.

Seife - Oft stellt sich nach der Reinigung mit Wasser oder Seife ein Spannungsfühl ein. Seife laugt die Haut aus, läßt sie aufquellen und entfettet viel zu stark. Frage - würden Sie Ihre Haare auch mit Seife waschen? Sicherlich nicht, denn die Haare werden trocken und stumpf. Ihrer Haut ergeht es genauso wie Ihren Haaren.

Wasser - löst nur die wasserlöslichen Anteile. Fett, Talg, Schmutz und Make up Reste bleiben auf der Haut. Ihre Haare waschen sicherlich auch nicht nur mit Wasser. Der Feuchtigkeitsfilm wird von der Haut weggespült und die Haut trocknet aus.

Peeling

Durch eine tiefe Reinigung werden die Wirkstoffe Ihrer Naturkosmetik besser aufgenommen. Die Haut wird geglättet. Wenn Sie Selbstbräuner benutzen,  bereiten Sie Ihre Haut optimal vor indem Sie überschüssige Hornhaut entfernen und dadurch Fehlfärbungen verhindern.

Eine dickere fettige oder Mischhaut Haut (Kneiftest an der Unterkieferkante) kann ein Peeling mit groben Körnchen 1-2 in der Woche durchgeführt werden.

Eine mittlere-dünne oder trockene oder sensible Haut wird mit feinen Körnchen alle 1-2 Wochen gepeelt.

Ist Ihre Haut sehr sensibel verzichten Sie auf ein Peeling!

Anwendung: Das Peeling wird auf die feuchte Haut aufgetragen, dann in kreisförmigen Bewegungen sanft verrieben. Halten Sie die Masse feucht und nehmen Sie die Reste mit viel Wasser ab.

Gesichtsdampfbad

Eine, leider nicht mehr so übliche Anwendung. Die Poren werden geöffnet und Ihre Haut wird weich und geschmeidig. Eine optimale Vorbereitung um die Ausreinigung bei dem entfernen von Mitessern. Dr. Hauschka bietet ein Gesichtdampfbad an.

Gesichtwasser

Höchster Wirkstoffgehalt zeichnet ein Gesichtswasser aus. Es hat eine feuchtigkeitsspendende und belebende Wirkung. Der pH Wert wird nach der Reinigung damit wieder hergestellt. Sie können auch ein Gesichtswasser ohne Alkohol verwenden.

Anwendung: Gesichtswasser wird nach der letzten Wasseranwendung eingesetzen.

Gesichtsgel, Fluid und Serum

Diese Produkte sind wegen ihrer hohen Wirkstoffkonzentration intensiv feuchtigkeitsspendend und regenerierend und werden deshalb von Männern auch als alleinige Pflege angewendet. Wer eine fettige Haut hat, wendet sie ohne eine Creme darüber an. Für die trockene, sensible und Mischhaut ist sie als Zusatz unter einer Creme aufzutragen.

Creme

Alle Cremes bestehen aus drei Komponenten; einer Wasserphase, einer Fettphase und Emulgatoren!

Werden feinste Öltröpfen in Wasser verteilt, spricht man von einer Öl in Wasser Emulsion Ö/W. Diese Emulsion läßt sich gut mit Wasser abwaschen. Ö/W Emulsionen werden in Feuchtigkeitscremes, Tagescremes und Gesichtsmilchen eingesetzt.

Werden feinste Wassertröpfenchen in Öl verteilt, spricht man von einer Wasser in Öl Emulsion W/Ö. In reichhaltiger Fettcreme, Nachtcreme und Pflegecreme findet man diesen Emulsionstyp.

Tagescreme, Feuchtigkeitscreme, Feuchtigkeitsfluid und Gesichtsmilch

Diese Cremevarianten sind feuchtigkeitsspendend und ziehen leicht ein und für eine fettige-, trockene und Mischhaut geeignet. Extra Tip: verwenden Sie bei sehr trockener Haut diese Produkte, anstelle von Gel oder Serum, unter einer reichhaltigen Creme.

Nachtcreme und reichhaltige Creme

Diese Cremes sind zur Pflege von trockerner Haut besonders gut geeignet. Ihre Haut wird geglättet und zur Regeneration angeregt. Tragen Sie zusätzlich einen Feuchtigkeitsspender darunter auf.

Gesichtsöl - Kapseln und Balsam

Diese wasserfreien Produkte schützen trockene Haut sehr gut. Wenn Sie dann noch ein feuchtigkeitsspendendes Produkt darunter auftragen ist der Effekt schnell spürbar. Das Gesichtöl von Dr. Hauschka wird bei fettiger Haut erfolgreich eingesetzt. Extra Tipp: Tragen Sie einen Balsam zum Kälteschutz pur auf Ihre Haut auf.

Augenpflege

Widmen Sie Ihren Augen besondere Aufmerksamkeit! Denn diese Zone wird besonders beansprucht. Am Auge ist kein Unterhautfettgewebe zu finden. Diese Zone im Gesicht wird am meisten bewegt, wodurch sich schnell Trockenheitsfältchen, Schwellungen und ein Elastizitätsverlust einstellen kann. Angewendet wird der Augen Balsam auf feuchter Haut als wasserfrei Intensivpflege. Wenn anschließend ein Make up aufgetragen wird nehmen Sie die Überschüsse mit einem Tupfer ab. Augen Creme wird auch als Make up Unterlage genommen und wirkt fechtigkeitsspendend und hautglättend. Das Augen Gel wirkt feuchtigkeitsspendend und abschwellend. Als Make up Unterlage wird es ebfalls genutzt.

Anwendung: Bei feuchtigkeitsarmer Haut massieren Sie Ihr Produkt kreisförmig von außen nach innen ein. Bei Stauungen arbeiten Sie leicht vom inneren Augenwinkel nach Außen. Läßt die Elastizität der Haut am Auge nach, arbeiten Sie mit tupfenden, rollenden Bewegungen. Tragen Sie die Produkte mit  Ihrem Ringfinger auf!

Lippenpflege

Hier können Sie unsere Empfehlungen der Augenpflege übernehmen. Der Unterschied zur konventionellen Pflege ist hier genauso zu spüren, da natürlich auch hier auf mineralische, Erdölkomponenten verzichtet wird.

Masken und Packungen

Gönnen Sie sich Masken oder Packungen! Die Ergebnisse sind meßbar und beeindruckend. Regelmäßig angewendet verbessert sich mit der Dr. Hauschka Revital Maske die Hautfeuchtigkeit um ca. 30% und mit der Dr. Hauscka Aufbau Maske die Hautglätte um ca. 45 %.

Anwendung: 1-2 mal wöchentlich, ca. messerrückendick auf Gesicht, Hals und Dekollete aufgetragen, wird sie nach einer Wirkzeit mit Schwämmchen oder Kompressentüchern abgenommen. Tip: Tragen Sie die Maske bis unter dem Auge auf (außer bei Masken die antrocknen)