Die 19 Regeln des Dalai Lama

Sicherlich bietet uns jede Religion einen unerschöpflichen Fundus von Weisheiten an, die uns zu einem glücklichen Leben führen können. Hier eine kleine Auswahl.

 

  • Bedenke das große Liebe und Unternehmungen Risiken beinhalten.
  • Wenn Du verlierst, verliere nicht was Du gelernt hast.
  • Respektiere Dich selbst. Respektiere die Anderen und übernimm Verantwortung für alles was Du tust.
  • Wenn Du nicht bekommst, was Du willst, erinnere Dich daran, dass da manchmal Dein Glück sein kann.
  • Lerne die Regeln, dann weist Du, wie man sie brechen kann.
  • Lass nicht zu, dass ein kleiner Streit, eine große Freundschaft zerstört.
  • Wenn Du erkennst, dass Du einen Fehler gemacht hast, mache sofort Schritte, um ihn zu korrigieren.
  • Verbringe jeden Tag eine Zeit mit Dir alleine.
  • Öffne Deine Arme für Veränderungen, aber lass nicht Deine Werte gehen.
  • Schweigen ist machmal die best Antwort.
  • Lebe ein gutes, ehrenwertes Leben. Dann kannst Du, wenn Du älter geworden bist, daran zurückdenken, und es ein zweites mal genießen.
  • Eine liebevolle Atmosphäre in Deinem Haus ist die beste Basis für Dein Leben.
  • Wenn Du mit einem geliebten Menschen streitest, beziehe Dich immer nur auf die gegenwärtige Situation. Bringe nicht die Vergangenheit hoch.
  • Teile Dein Wissen mit Anderen. Auch das ist ein Weg zur Unsterblichkeit.
  • Sei gut zur Erde.
  • Gehe einmal im Jahr irgendwo hin wo Du noch nie gewesen bist.
  • Die beste Beziehung ist die in der die Liebe füreinander das Brauchen ersetzt.
  • Miss Deinen Erfolg daran, wie viel Du für ihn aufgeben musstest.
  • Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.

Dann fangen wir mal an.