Mistelkraut

 

Die folgenden Hinweise gelten für Mistelkraut das als Naturheilmittel eingesetzt wird. Dieses pflanzliche Mittel wird zur - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Unterstützung der Kreislauffunktion eingesetzt. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferungen und langjähriger Erfahrung. 

Anwendungsgebiet:

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Kreislauffunktion.

Hinweis:

Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere bei zu hohem Blutdruck, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:Keine bekannt.

Gegenanzeige:

Wann dürfen Sie Misteltee nicht einnehmen!

Sie dürfen Misteltee nicht einnehmen, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie auf Mistelkraut überempfindlich ragieren.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Was ist bei Kindern zu beachten?

Zur Anwendung von Misteltee bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Mistetee soll deshalb bei Kinder unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Misteltee darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Keine bekannt.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:

Sie nehmen einen Teelöffel Mistelkraut auf eine Tasse (ca. 150 ml) Wasser; kalt ansetzen 1-2 Stunden, unter gelegentlichem Umrühren ziehen lassen, dann abseihen. Kurz zum Sieden erhitzen und auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Soweit nicht anders verordnet, täglich 2-3 Tassen trinken.

Nebenwirkungen:

Keine Bekannt. Sollten Nebenwirkungen beobachtet werden, so teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit.

Hinweis:

Für Arzneimittel, für Kinder unzugänglich, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden.

Die Informationen dienen rein informativen Zwecken und dürfen
auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder
Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden.
Sie beinhalten keinerlei Empfehlungen bezüglich bestimmter
Diagnose- oder Therapieverfahren.
Die Inhalte von bio-washausen.de dürfen niemals
als eine Aufforderung zur Selbstbehandlung
oder als Grundlage für Selbstdiagnosen und -medikation
verstanden werden.